Beim Vogelschießen am Schützenfestmontag wird nicht nur der neue König ermittelt. Der Holzvogel im Kugelfang ist mit drei Insignien bestückt. So gilt es neben der Krone auf dem Kopf des Vogels auch das Reichszepter und den Reichsapfel abzuschießen. So ermitteln die Schützen Ihren jeweiligen Kronprinz, Zepterprinz und Apfelprinz.
In einigen Schützenvereinen gehören die Insignienschützen zum Hofstaat des neuen Königspaares. Dies ist im Schützenverein Bad Waldliesborn nicht der Fall. Hier bekommen die Insignienschützen einen Orden und werden dazu verpflichtet bei der nächsten Generalversammlung den anwesenden Schützen je eine Runde Bier auszugeben.

Insignienschützen seit 1985

Jahr Kronprinz Zepterprinz Reichsapfelprinz
2021 Ausfall Vogelschießen Ausfall Vogelschießen Ausfall Vogelschießen
2020 Ausfall Vogelschießen Ausfall Vogelschießen Ausfall Vogelschießen
2019 Andreas Windhaus Karsten Schroeder Jan Holle
2018 Franz Gausemeier jun. Saverio Farina Christoph Knepper
2017 Falco Feith Stefan Hesse Patrick Holtkötter
2016 August Witt Dieter Einhoff Philipp Holtkötter
2015 Sven Loddenkemper Uwe Richter Ralf Sonntag
2014 Dirk Weitkemper Ralf Schaaf Michael Hirschhorn
2013 Marius Hofmeister John Oliver Dieter Holznienkemper
2012 Christian Schomacher Fabian Lücke Stephan Schomacher
2011 Dirk Ruhnau Wolfgang Sprengkamp Patrick Holtkötter
2010 Wilfried Holtkötter Matthias Junkerkalefeld Christoph Buschkühle
2009 Otto Runge  Manfred Strieth Karsten Schroeder
2008 Michael Hirschhorn Daniel Buschkühle Hans-Bernd Söbke
2007 Benedikt Helmig Florian Buschkühle Oliver Holle
2006 Uwe Küsterameling Jürgen Niehüser John Oliver
2005 Andreas Ortkemper Franz-Josef Gödde Manfred Schomacher
2004 Wilhelm Glennemeier Christoph Buschkühle Wilfried Holtkötter
2003 Hermann Holtkötter sen. Peter Reckmann Stefan Hesse
2002 Detlef Grawe Josef Knepper Theo Neumann
2001 Dieter Bunte Andreas Windhaus Sven Konietzko
2000 Wilhelm Mölders Reinhold Pickert Bernhard Holtdirk
1999 Christian Knepper Ulrich Homberg Michael Knepper
1998 Dieter Bunte Wilfried Holtkötter Peter Reckmann
1997 Christian Brümmer Michael Windhaus Daniel Buschkühle
1996 Franz Mönning Anton Kleine Hermann Holtkötter
1995 Stefan Hesse Anton Hammelbeck Matthias Nienkemper
1994 Michael Knepper Franz Schomacher Hans Englisch
1993 Wilfried Holtkötter Manfred Strotkötter Peter Reckmann
1992 Reinhard Knepper Jürgen Niehüser Martin Linnemann
1991 John Oliver Reinhold Helmig Hermann Holtkötter
1990 Wolfgang Niehüser Herbert Lütke-Bornefeld Aloys Borgmann
1989 Heinz Brockschnieder Franz-Josef Niehüser Anton Hammelbeck
1988 Josef Knepper Heinz Eickhölter Tonius Borgmann
1987 Georg Osdiek Uwe Schulte Alois Borgmann
1986 Franz Schomacher Hermann Mues Peter Buschkühle
1985 Gerhard Mues Michael Knepper Rainer Frenser